individuell . wertschätzend . motivierend . wertschöpfend . nachhaltig


Menschen in Organisationen prozessorientiert begleiten


beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung von individuellen Managementsystemen durch eine praxisnahe Wissensvermittlung und stets auf der Suche nach organisationsspezifischen, nutzbringenden, sinnstiftenden, das bereits bestehende integrierende Lösungen.

 

Im prozessorientierten Qualitätsmanagement finden bisher psychologische Aspekte eher wenig Berücksichtigung. Im Rahmen der Begleitung von Organisationen in diesem Kontext stellte sich heraus, dass dies ein wesentliches Erfolgskriterium ist.

 

Der Blick auf das Erlebte in der eigenen Organisation mit 3 Mitarbeitenden im Rahmen der Ausbildung in der Positiven Psychologie bei Frau Dr.  Daniela Blickhan und Frau Prof. Judith Mangelsdorf  motiviert mich, sich weiterführend mit einer sinnvollen Verzahnung von Qualitätsmanagement und Positiver Psychologie auseinanderzusetzen.